schimmel

Schimmelpilzsanierung: Von A bis Z für Sie da.

Feuchte Wände, klamme Wohnungen, eine hohe relative Luftfeuchtigkeit von 80% im Oberflächenbereich, organisches Material als Nahrung (Farben, Tapeten, Staub, Kunststoffe) und ein kritischer PH-Wert: Die Ursachen für Schimmelpilzbildungen sind vielfältig.

Dazu kommt häufig noch die Bausubstanz. Denn je nach Anforderung und wirtschaftlicher Situation von Bauträger bzw. Eigentümer werden eher solide oder eben auch eher preiswertere Gebäude geplant und gebaut.

Das Problem: Beginnt der Schimmelpilz erst einmal zu wachsen und bildet sein Geflecht (das sogenannte Mycel), entpuppt er sich meist als außerordentlich widerstandsfähig. Die Folge liegen auf der Hand: werden Pilzansiedlungen einfach nur überstrichen, so wachsen sie unter dem Anstrich weiter und durchbrechen ihn nach kurzer Zeit wieder.

 

Unser geschultes Fachpersonal übernimmt die fachgerechte Entfernung und Sanierung Ihres Schimmelschadens – von A bis Z:

  • Professionelle Beratung
  • Schadensbewertung, Bestandsaufnahme
  • Erkennen und Nachweisen von baulichen und wohnklimatischen Mängeln
  • Beseitigung der Primärursachen

  • Planung und Durchführung der Sanierungsmaßnahmen
  • Trocknung

  • Materialentfernung

  • Desinfektion

  • Entsorgung mikrobiell belasteter Materialien